Infos zum 27. DPEC 2018

 

Die Organisatoren aus Fürstenfeldbruck haben nun für den kommenden DPEC eine Webseite erstellt, auf der ihr alle relevanten Informationen beziehen könnt (im Downloadbereich findet ihr u. a. die Spiel- und Kabinenpläne).

 

Hier, auf DPEC2018 werdet ihr fündig.

 

 

 

 

 

 

Deutliche Niederlage für die 2. Mannschaft der

GREEN-LIONS-FRANKFURT im

Qualifikationsspiel um die Teilnahme am DPEC 2018 gegen

die BLACK FOREST MOUNTIES Villingen-Schwenningen

 

 

Am Mittwoch, 13.12.17, 19:30 Uhr, fand in Heilbronn das Qualifikationsspiel zwischen den "Green-Lions 2" und den "Black Forest Mounties Villingen-Schwenningen" unter der Aufsicht des Veranstalters des DPEC 2018, den "FFB Sharks", statt (Koll. Stefan G.).

Die Green-Lions-Frankfurt 2 traten mit 15 hoch motivierten Spielern gegen ebenso 13 hoch motivierte Kollegen der BLACK FOREST MOUNTIES (Villingen-Schwenningen) an, schließlich galt es, den letzten freien Platz des DPEC 2018 zu ergattern.

Es wurden 2 X 30 Minuten (mit gestoppter Zeitnahme) gespielt.

Die Hoffnungen der GREEN-LIONS 2 wurden sehr schnell durch ein sehr gut agierendes und gut besetztes Team der Black Forest Cracks zerstört. Die Mounties waren sehr selbstbewusst, kampfstark und "bereit" Hockey zu fighten und zu spielen. Hatten sie doch mit Thomas Ower einen Goalie der Extra-Klasse mit DEL-Erfahrung im Kasten und bei deren Torschützen und Vorlagengebern reihten sich einige ehemalige Junioren-Spielern des SERC und des MERC ein; diese, aber auch einige andere Kollegen, sorgten für eine furiose Torfolge. Bereits nach der 1. Hälfte stand es bereits 6:0 für die Kollegen aus Villingen-Schwenninge

Eine Schadensbegrenzung war auf Grund der spielerischen "Übermacht" der Mounties für die Green Lions nicht möglich und ein Ehrentreffer wurde durch den starken Ower gnadenlos verwehrt. Die 2. Spielhäfte ging ebenso mit 6:0 Toren an die Mounties.

So hieß es nach einem dominierenden Spiel der BLACK FOREST MOUNTIES Villingen Schwenningen am Ende letzlich 12:0

 

Die BLACK FOREST MOUNTIES erspielten sich souverän Platz 24 in der großen DPEC-Familie! 

 

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg und herzlich willkommen

im Kreise der "Fighter und Unentwegten" !

 

............draus ergaben sich nun die nachfolgend abgebildeten Gruppeneinteilungen

 


 

Der DPEC 2018 wirft "endlich" seine Schatten voraus...

 

Vom 16.-18.03.2018 veranstalten die Kollegen aus Fürstenfeldbruck den DPEC 2018 im Bundesleistungszentrum für Eishockey in Füssen.

 

Nach dem diesjährigen DPEC in Frankfurt am Main meldeten sich die Kollegen aus Bad Tölz, die mit einem Mini-Kader und nach aufopferungsvollen Spielen bei diesem Turnier leider aus der A-Gruppe abgestiegen waren, aus dem Kreise der teilnehmenden Mannschaften des DPEC 2018 formal bei FFB ab.

 

Bedingt durch den Ausstieg der Tölzer Kollegen rutschten alle B-Teams um einen Gruppenplatz nach oben und die Kollegen aus Hamburg wurden eines anstehenden Qualifikationsspieles "beraubt".

 

Um den frei gewordenen Platz 24 werden nun die Kollegen aus Villingen-Schwenningen, die "Black Forest Mounties Villingen-Schwenningen" und die Kollegen aus Frankfurt mit ihrer 2. Mannschaft, den "Green-Lions-Frankfurt 2", am Mi., 13.12.17, 19:30 Uhr im Eisstadion in Heilbronn, unter der Aufsicht von Fürstenfeldbruck, ringen.

 

Hier nun die Übersichtsgrafik der Gruppeneinteilungen für den DPEC 2018